19. März 2013

Himmlischer Wellnessurlaub auf Sylt

Himmlisch relaxen auf Sylt

Himmlisch relaxen auf Sylt

Die Insel Sylt an der Nordseeküste Schleswig Holsteins ist nicht nur bei deutschen Gästen ein beliebtes Reiseziel. Die Insel überzeugt durch feine Sandstrände und zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Sylt eignet sich ideal zum Windsurfen. In den letzten Jahren jedoch gewinnt der Wellnesstourismus immer mehr an Bedeutung. Wellness bedeutet Körper und Seele etwas Gutes zu tun, den Alltagsstress hinter sich lassen. Man lässt die Seele baumeln und lässt sich verwöhnen.

Gut für Körper und Seele

Bereits während der Anfahrt auf die Insel Sylt können Sie die frische Luft mit Mineralien und Spurenelementen des von der Brandung fein zerstäubten Meerwassers wahrnehmen. Dieses sogenannte Reizklima regt den Stoffwechsel an und entfaltet vor allem in den Herbst und Wintermonaten seine natürliche Heilkraft. Es ist nicht nur gut für Haut und Atemwege, sondern auch Balsam für die Seele. Vor allem für Menschen, die in der Stadt leben, bietet ein Ferienhaus an der frischen Luft eine willkommene Abwechslung.

Sich verwöhnen lassen

Auf der Insel Sylt finden Sie zahlreiche Einrichtungen wie Wellness-Center und Beauty-Lounges, in denen man sich man sich ausschließlich um Ihr Wohlergehen kümmert. Besonders empfehlenswert ist hier eine Thalasso-Therapie. Die Wasser-, Schlick- und Algenbehandlungen stimulieren den Stoffwechsel, fördern die Durchblutung und steigern die körperliche Abwehr. Eine klassische Behandlung dauert etwa eine Woche, allerdings werden auch Kurz-oder Einzelbehandlungen angeboten.

Eines der ältesten Heilmittel der Menschheit ist die Massage. Sie bewirkt körperliche Entspannung, gleicht einseitige Belastungen aus und baut innere Anspannungen und Stress ab. Besonders beliebt sind Aromaöl Massagen, bei der verschiedene ätherische Öle eingesetzt werden, die die Produktion bestimmter Botenstoffe in Gang setzen und positive psychische sowie physische Reaktionen auslösen. Die Marmapunkt-Massage stammt aus Südindien und konzentriert sich auf die 107 lebenswichtigen Energiezentren des Körpers. Durch die Behandlung werden innere Organe sowie Muskeln und Sehnen positiv stimuliert. Zudem werden Störungen des Nervensystems reguliert, der Stoffwechsel unterstützt, das Immunsystem gestärkt und der Energiefluss gefördert.

Vor allem in der kalten Jahreszeit wohltuend ist ein Wellness- und Schönheitsbad. Es steht für die Entspannung aller Sinne und lässt Sie den Alltag vergessen. Dem Wasser werden ausgewählte Zusätze hinzugefügt, die ein angenehmes Hautgefühl hervorrufen und die Harmonie zwischen Körper und Geist fördern.

Bewegung ist gesund

Sylt bietet perfekte Bedingungen, um sich die Insel bei einer ausgiebigen Fahrradtour anzuschauen. Sie bietet gut ausgebaute Fahrradwege ohne große Steigungen. Auch Ausleihmöglichkeiten für Fahrräder sind vorhanden. Desweiteren werden Yoga und Pilateskurse angeboten. Sie kombinieren sanfte Bewegungen mit seelischer Balance und sind gut für Körper, Geist und Seele.

>> Ferienwohnungen und Ferienhäuser in Deutschland

>> Hotels auf Sylt im Wellness Heaven® Guide

 

Foto: © Kzenon - Fotolia.com

Tags: , ,
Autor: Tassilo Keilmann am 19.03.2013 um 15:24